Herzlich willkommen auf meinem Blog.

Hier möchte ich euch meine gestrickten, gesponnenen, gefärbten, gewebten, geklöppelten, ... Werke vorstellen - und was ich sonst noch so mache.
Ich hoffe, meine Seite gefällt euch und ich freue mich auf alle Fälle über eure Kommentare.

Mittwoch, 7. November 2018

Videopodcast Farbenspielerei Folge 41 *Viel in Planung*

Dieser Post enthält unbezahlte Werbung.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Anschau'n meiner neuen Folge. 


Auch an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, Nachrichten und Mails. 

Links und Infos zum Video:

Gestrickt:

🐑 Fertig wurde die *Schneekristalle-Mütze*, gestrickt aus Drops Lima. Bei dem Muster handelt es sich um das Muster Nr. 161 aus dem Buch "200 Fair Isle-Muster".
🐑 Weiter ging es ein ganzes Stück an meiner *Kuschelflauschejacke* und auch meine Trachtenjacke habe ich endlich mal wieder in die Hand genommen und "überarbeitet".
🐑 Etwas Neues habe ich auch angefangen: Eine "Teststrickmütze" in Fair Isle-Technik, diesmal mit dem Muster Nr. 166 aus dem o. g. Buch. Die Wolle dafür habe ich selbst gefärbt. Es handelt sich um die Pascuali "Merino Baby".
Und als zweites neues Projekt ein Paar Socken für die ältere meiner beiden Cousinen. Die Wolle habe ich ebenfalls selbst gefärbt auf Zitron Trekking.
Da die Socken ein Muster haben dürfen und damit es nicht so langweilig wird habe ich mich für das "Gundel"-Muster entschieden.
🐑 In Planung habe ich zwei Projekte, für die ich auch schon die Wolle habe: Zum einen möchte ich den *Rose-Cardigan* von Andrea Mowry stricken. Die Wolle dafür hatte ich in der letzten Folge gezeigt (Merinowolle von Beautiwool). Bei Elli habe ich mir die Idee abgeschaut, einen Faden Drops *Kid-Silk* mitlaufen zu lassen. Die Wolle ist bestellt und ich hoffe, sie kommt bald.
Außerdem möchte Jacke oder einen Pulli für unsere Chorauftritte stricken. Nach lange suchen in meinen alten Heften bin ich fündig geworden. Allerdings in einem ganz neuen Heft, dass ich mir die Tage erst gekauft hatte🙈. Es soll die *Jacke #04* aus dem Heft "Lamana Nr. 08" werden. Ich verwende allerdings nicht die Originalwolle sondern habe mir selbst vier Stränge Pascuali *Pinta* gefärbt. Da die Wolle wesentlich dünner ist als die Originalwolle (diese hat nur 230 m auf 100 g, die Pinta 425 m/100 g) komme ich um eine Maschenprobe diesmal leider nicht drum herum. Obwohl die Angaben bei beiden Wolle für die Maschen auf 10 cm nur um eine Masche variieren. Naja, sicher ist sicher!

Gefärbt:
🐑 Nachdem die Pinta lieferbar war und eingetroffen ist "musste" ich natürlich (trotz Erkältung) färben. Und was soll ich sagen, ich bin begeistert von der Pascuali-Wolle.
Ich habe ein paar Einzelstränge gefärbt, außerdem ein paar Sets mit 3 bzw. 5 Strängen und aus der Merino-Baby "Mützensets".



Gekauft:
🐑 Wie schon erwähnt ist ein neues Strickheft bei mir eingezogen. Naja, nicht eins sondern zwei und außerdem ein Nähheft. Das Heft "Lamana Nr. 08" hatte ich ja oben schon erwähnt. Außerdem konnte ich bei dem Heft "Designer Knitting 06/2018" nicht widerstehen; zu schön war schon das Fair Isle-Modell auf dem Titelheft. Und generell finde ich es ein ganz tolles Heft, das nicht nur Anleitungen enthält sondern auch Reportagen, Technik-Tipps, uvm. 
Un zu guter Letzt durfte noch das Heft "La Maison Victor Nov-Dez 2018" mit. Hier habe ich ein sehr schönes schlichtes Kleid gesehen, das ich mir gerne mal nähen möchte: *Kleid Cara*

Und sonst so:
🐑 Hier findet ihr das erwähnte Video und den Link zur Online-Petition um YouTube, so wie wir es kennen, zu retten. 
🐑 Am 27. und 28.10. fand unser 20. Traubinger Hobbykünstlermarkt statt. Nach 2 Jahren Pause hat es soooo viel Spaß gemacht, viele bekannte Aussteller wieder zu sehen. Leider hab ich total vergessen die Stände zu fotografieren, aber ein Foto hab ich: Die liebe Biggi (vom Podcast "Käferchen´s Wollvlog") hat mich besucht:
🐑 Und kurz darauf hatte auch schon Johanna Geburtstag. Die Mädels haben fleißig an der Deko gebastelt: Fliegende Kerzen wie bei Harry Potter! Die Anleitung findet ihr hier bei YouTube (ca. bei Minute 1:55)
Und der Kuchen, den Antonia gebacken und verziert hat, stand auch ganz im Zeichen von "Halloween":

Kontakt:

Blog: swiryas-farbenspielerei.blogspot.de

YouTube: Farbenspielerei
Ravelry: Swirya, Thread "Farbenspielerei Videopodcast"
Instagram: Farbenspielerey
Pinterest: Farbenspielerei
Etsy: Farbenspielerei
E-Mail-Adresse: Farbenspielerei@gmx.de

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Videopodcast Farbenspielerei Folge 40

Dieser Post enthält unbezahlte Werbung.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Anschau'n meiner neuen Folge. 


Auch an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, Nachrichten und Mails. 

Links und Infos zum Video:

Gestrickt:

🐑 Fertig wurde meine Jacke *Fintry*
Ich hatte die Maschenzahl zwischen Größe 1 und 2 gewählt - wobei die Größe 2 eindeutig besser gewesen wäre. Die Jacke ist schon recht eng. Wenn man sich allerdings das Bild anschaut, gehört sie auch so. Naja. Ich hatte dann bloß am Joke ein wenig zu rechnen wegen der verkürzten Reihen, aber das war gar kein Problem.
Mit der Knopflösung war ich gar nicht zufrieden, obwohl es sich anfangs toll angehört hat: Keine Knopflöcher stricken, sondern einfach Druckknöpfe annähen und die Knöpfe nur als Zierde. Aber das war mir dann zu fizzelig und das mit den Druckknöpfen hat mir gar nicht gefallen. Jetzt habe ich die Knöpfe angenäht und "Laschen", um die Jacke zu schließen. Und ich brauche nochmal 2 Knöpfe, da 5 definitiv zu wenig sind.
Über die abfärbende Wolle hatte ich ja schon öfter gesprochen, wobei mir die Wolle an sich total gut gefällt - war halt einfach Pech.
🐑 Außerdem wurde ein Stirnband fertig, das eigentlich eine Mütze hätte werden soll.
Ich habe dazu von der Ferner-Wolle "Color flow" 2 Knäul gleichzeitig verstrickt und ein Patent-Muster gewählt.
🐑 Dann habe ich selbst eine Mütze entworfen: Mütze *Mosaik-Rosen*.
Gestrickt aus Resten, die von meinem FairIsle-Pulli übrig geblieben sind (Drops Lima). Das Muster habe ich aus dem Buch "CraSy Mosaik Dreieckstücher stricken" von Sylvie Rasch.
🐑 Gleich im Anschluss habe ich noch eine weitere Mütze angefangen, aus der gleichen Wolle, aber diesmal mit FairIsle-Muster aus meinem Buch "200 FairIsle-Muster".
Die Drops Lima ist eine tolle Wolle mit Alpaka, die zu einem wirklich fairen Preis zu bekommen ist. Und ich finde, die Lauflänge von 100 m auf 50 g ist genau richtig für kuschelige Mützen.
🐑 Außerdem fertig wurden meine Urlaubssocken: *Soxx No. 6* aus dem Soxx-Book.
Gestrickt aus Opal Surprise "Rainbow" und Max Gründl Sockenwolle 4-fach in schwarz. Für die Größe 36 habe ich 4 Maschen weniger genommen, als in der Anleitung angegeben. Außerdem hab ich das Bündchen kürzer gestrickt und dafür einen Mustersatz mehr. Die Ferse ist die Crazy-Shadow-Wrap-Ferse. Vor der Sternchenspitze habe ich noch einen halben Mustersatz gestrickt, damit der Übergang so wird, wie auch nach dem Bündchen.
🐑 Auch ein Langzeitprojekt wurde fertig: Kinder-Socken im Sansibar-Muster aus dem Verena-Heft "In 80 Socken um die Welt - Teil 2". Gestrickt aus Regia Hand-dye Effect by Kaffe Fasset.
🐑 Die *Grace*-Jacke ist ein klein wenig weiter gewachsen, aber hauptsächlich habe ich noch an einem neuen Projekt gestrickt: Meine *Kuschelflauschejacke*. Gesehen habe ich diese als Mantel in der "Verena 04/2018".
Ich stricke diese Jacke aus Drops "Kid-Silk" in je 2 Blau- und Brauntönen.

Gefärbt:
🐑 Habe ich nur die 3 Stränge für die Gewinnerinnen. Und nachdem die Päckchen schon angekommen sind, kann ich hier auch die Bilder zeigen.



Und sonst so:
🐑 Endlich war es soweit: Antonia und ich waren in Vaterstetten am Wollmarkt. Und wir haben uns dort mit ganz vielen YouTubern und Freunden getroffen und einen wunderschönen Tag verbracht. Und diese schönen Sachen sind in meine Tasche gehüpft:
Wolle von Beautiwool, eine Bodolina-Allround-Tasche, eine Tuchnadel und ein Handpeeling für meine Mama zum Geburtstag.
Und nachdem ich beim Video ganz vergessen habe ein paar Fotos anzuhängen, kommen hier noch ein paar Eindrücke.
🐑 Apropos Weilheim: Dort war ich bei der "Strickliesl" um Knöpfe für meine Jacke zu kaufen. Naja, bei Knöpfen alleine ist es aber dann leider nicht geblieben (wenn die aber auch Opal-Wolle haben!)
🐑 Dann hatte ich noch ein paar Bücher vorgestellt und zwar eine Serie von "Manuela Inusa" - diese Bücher sind wirklich ganz bezaubernd und ich kann sie nur empfehlen. Ich jedenfalls konnte sie kaum aus der Hand legen und kann es kaum erwarten, dass nächstes Jahr endlich die letzten beiden Bände herauskommen.
🐑 Und zu guter Letzt hatte ich noch kurz über meinen Slow Cooker erzählt, den ich mir vor einiger Zeit angeschafft habe.

Kontakt:

Blog: swiryas-farbenspielerei.blogspot.de

YouTube: Farbenspielerei
Ravelry: Swirya, Thread "Farbenspielerei Videopodcast"
Instagram: Farbenspielerey
Pinterest: Farbenspielerei
Etsy: Farbenspielerei
E-Mail-Adresse: Farbenspielerei@gmx.de

Mittwoch, 19. September 2018

Videopodcast Farbenspielerei Folge 39 *Ein großes Dankeschön*

Dieser Post enthält unbezahlte Werbung.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Anschau'n meiner neuen Folge. 


Auch an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, Nachrichten und Mails. 

Links und Infos zum Video:

Gestrickt:

🐑 Ich hab fast nur an meiner Jacke *Fintry* gestrickt. Diese ist übrigens aus dem Buch "Yokes" von Kate Davies. Die Wolle ist von "Dye for Yarn" und färbt ab wie die Hölle - ziemlich ärgerlich, wenn man jedes Mal grüne Finger hat.
🐑 Die Socken *Soxx Nr. 6* sind nur um die Ferse gewachsen.
🐑 Und bei der Trachtenjacke habe ich angefangen den Ärmel zu stricken, bin aber der Meinung, dass die Armausschnitte viiiieeel zu weit sind. Ich denke, ich werd doch nochmal ein Stückchen ribbeln und sie kürzer stricken.

Und sonst so:
🐑 So richtig getan hat sich auch sonst nix: Die Schule hat auch bei uns wieder begonnen und die Bergmesse am Kolbensattel ist leider in´s Wasser gefallen (naja, das Alternativprogramm "Ikea" war auch nicht schlecht 😁.
🐑 Am 13. und 14. Oktober findet wieder der Wollmarkt in Vaterstetten statt. Wir werden diesmal am Sonntag da sein, weil wir am Samstag leider schon etwas anderes vorhaben.
Wir würden uns freuen, einige von euch zu treffen. Bitte scheut euch nicht und sprecht uns einfach an!

1000-Abonennten-Verlosung:

🐑 Vielen lieben Dank für 92 Kommentare!!!! Und einen ganz herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen:
1. Preis (Wolle und Projektbeutel): Beate Nell
2. Preis (Wolle und Maschenmarkierer): Yvonne Schneider
3. Preis (Wolle): Monika Seuling

Kontakt:

Blog: swiryas-farbenspielerei.blogspot.de

YouTube: Farbenspielerei
Ravelry: Swirya, Thread "Farbenspielerei Videopodcast"
Instagram: Farbenspielerey
Pinterest: Farbenspielerei
Etsy: Farbenspielerei
E-Mail-Adresse: Farbenspielerei@gmx.de

Mittwoch, 5. September 2018

Videopodcast Farbenspielerei Folge 38 *Wolle und Urlaub

Dieser Post enthält unbezahlte Werbung.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Anschau'n meiner neuen Folge. 


Auch an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, Nachrichten und Mails. 

Links und Infos zum Video:

Als allererstes möchte ich meinen Abonnenten ein ganz herzliches Dankeschön sagen 😘. Danke für 1003 Abonnenten!
Und wie angekündigt gibt es auch bei mir zu diesem Anlass eine kleine Verlosung:
Schreibt mir in die Kommentare unterhalb des Videos was ihr gerne strickt. Welchen Designer? Tücher oder Oberteile? Oder Socken? Oder eine bestimmt Technik wie z. B. Brioche, Lace, Zopfmuster? Oder häkelt ihr lieber? Oder, oder, oder ...
Bitte als Stichwort angeben "Verlosung" oder "Ich will an der Verlosung teilnehmen" - hiermit erklärt ihr euer Einverständnis, dass ich in der nächsten Folge im Rahmen der Verlosung den YouTube-Namen der Gewinnerin/des Gewinners nennen darf.
Die Aktion läuft bis einschl. 18.9., am 19.9. (im Rahmen des nächsten Videos) ziehe ich den Gewinner/die Gewinnerin.

Gestrickt:

🐑 Fertig wurden die *Ringel-Stinos* aus einer von mir selbst gefärbten "Testwolle". Angefangen hatte ich die Socken im Juni 2017 und nun wurden sie endlich fertig. Gestrickt habe ich mit 2,0er Carbonz. Ich mag das Gefühl der Karbon-Nadeln eigentlich sehr gern, aber leider ist der Übergang zu den Spitzen sehr "holprig".
Die Ferse ist die Fish-Lips-Kiss-Heel und ich habe meine Lieblingsspitze, eine Sternchenspitze, gestrickt.

🐑 Mein Urlaubsprojekt wurden die Socken *Soxx No. 6* aus dem SoxxBook, gestrickt mit Opal "Surprise" und schwarzer 4-fach-Sockenwolle. Ich habe die Socke mit der Crazy-Shadow-Wrap-Ferse und einer Sternchenspitze gestrickt. Außerdem habe ich ein paar Änderungen/Anpassungen vorgenommen.
🐑 Die Jacke *Fintry* ist nur ein paar Reihen gewachsen.
🐑 Gleich am Samstag Abend nach dem Wollfest musste ich das Tuch *Nautica* anschlagen, für das ich mir die Wolle mit Anleitung gekauft habe. Es wird ein asymmetrisches Dreieckstuch, gestrickt aus 2 Träumchen *Naira* von Wollträume.at.
🐑 Der Starting-Point wurde geribbelt und neu angeschlagen. So gefällt er mir wesentlich besser, obwohl er etwas dunkel ist. Gestrickt wird er nun aus 5 Knäulen Wollmeise Pure.

Gefärbt:
🐑 Ich habe 3 Kammzüge gefärbt sowie Sockenwolle - auch mit Glitzer - und verschiedene andere. Neu habe ich Merino Baby von Pascuali (50 g mit 220 m LL). Hier habe ich mich auch einmal an Fading-Sets probiert.

Und sonst so:
🐑 Unser Hamburg-Urlaub war toll.
Gewohnt haben wir im A&O-Hostel Hammer Kirche. Um mobil zu sein haben wir uns die Hamburg-Card geholt.
Am Donnerstag haben wir als erstes eine Hafenrundfahrt gemacht (Hafen, Speicherstadt, Containerhafen). Wir sind durch den alten Elbtunnel gelaufen, haben die Speicherstadt angeschaut und waren in der Kaffeerösterei. Abends waren wir im Achterbahn-Restaurant in Hamburg-Harburg.
Am Freitag haben wir das Rathaus besichtigt und sind durch den Park Planten un Blomen zu Mylys gelaufen. Dort haben wir uns mit einem Kaffee gestärkt und natürlich auch ein wenig eingekauft.
Der Samstag stand für Antonia und mich ganz im Zeichen der Wolle: Endlich war der Wollfestival-Tag da! Es war ein sehr schöner Vormittag, wir haben einige lieber Zuschauerinnen getroffen, u. a. Kiwi und Kathrin.
Der Sonntag begann recht früh - um 5 Uhr hieß es aufstehen und auf zum Fischmarkt. Nach ungefähr 2 Stunden sind wir ziemlich durchgefroren zurück in´s Hotel, haben gefrühstückt und uns nochmal etwas ausgeruht bevor es dann gegen Mittag zu den Landungsbrücken und zum König der Löwen ging. Den wunderbaren Tag hat dann ein Abendessen in der Hamburger Fischerstube abgerundet.
Am Montag gab´s was für die Kinder (naja, nicht nur für die): Wir haben eine Führung im Chocoversum gebucht. Mmmh, das war lecker. Und sehr interessant. Und natürlich ist die eine oder andere Schokolade (nicht nur die selbstgemachte) in den Einkaufskorb gewandert. Kulinarisch ging es weiter, wir haben gleich noch Spicy´s Gewürzmuseum drangehängt - was für Düfte! Nach dem Besuch der Elbphilharmonie haben wir den Nachmittag gemütlich im Meßmer Momentum ausklingen lassen.
Mit dem Dienstag war schon der letzte Tag unseres Urlaubs gekommen. Zunächst haben wir die Hamburger Wollfabrik besucht - was für eine Farbenpracht! - und natürlich musste zumindest eine winzigkleine Kone mitkommen. Von dort sind wir nach Wedel zum Willkomm Höft und haben - wenn schon keine ankommenden Schiffe - die Aussicht auf die Elbe genossen. Dann ging es leider schon an´s packen und zum Abendessen sind wir, wie auch schon am ersten Abend, nochmal zu Schweinske gegangen.

Kontakt:

Blog: swiryas-farbenspielerei.blogspot.de

YouTube: Farbenspielerei
Ravelry: Swirya, Thread "Farbenspielerei Videopodcast"
Instagram: Farbenspielerey
Pinterest: Farbenspielerei
Etsy: Farbenspielerei
E-Mail-Adresse: Farbenspielerei@gmx.de

Mittwoch, 15. August 2018

Farbenspielerei Videopodcast Folge 37 *Update und Verlosung*

Dieser Post kann (wenn man unbedingt will) als unbezahlte Werbung angesehen werden.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Anschau'n meiner neuen Folge. 


Auch an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, Nachrichten und Mails. 

Links und Infos zum Video:

Gestrickt:

🐑 Es wurden sogar 2 Projekte fertig: Zum einen die Persica und zum anderen die Toe up-Tanz-Stinos für Antonia.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die Persica mit euch zusammen zu stricken! Und auch, wenn ich mich über den Bobbel ziemlich geärgert habe, gefällt mir das Ergebnis richtig gut.
Hier nochmal die Eckdaten: Die Anleitung ist von fritzi creativ, es gibt sie kostenlos bei Ravelry oder auf ihrer Webseite. Die Wolle war der Farbverlaufsbobbel "Shades of Cotton Linen" von Lana Grossa in der Farbe 701.
Diese Stinos habe ich für Antonia gestrickt, da sie Socken brauchte, mit denen sie sich beim Tanzen gescheit drehen kann. Ich hoffe, sie sind nicht zu rutschig.
Gearbeitet habe ich eine Sternchenspitze (bei der ich irgendwas falsch gemacht habe), dann über die Sohlennadeln glatt rechts und für den Oberfuß jeweils 1 links, 3 rechts. Es folgte eine Crasy-Shadow-Wrap-Ferse und ein kurzer Schaft, ebenfalls im Muster. Für das Bündchen habe ich 5 Runden 1 rechts-verschränkt, 1 links gestrickt und für den Rollrand anschließend noch 5 Runden glatt rechts. Zum Abketten habe ich "Jennys Surprisingly Stretchy Bind-Off" aus dem Buch "Cast on, Bind off" verwendet.
Die Wolle ist die Lana Grossa Meilenweit "Fragola" mit Baumwolle. Die Farben gefallen mir richtig gut, sie hat sich toll stricken lassen und fühlt sich auch sehr gut an.
🐑 Zur "Belohnung" habe ich ein neues Projekt angefangen: Den "Starting-Point" von Joji Locatelli. Allerdings bin ich mit meiner Farbauswahl nicht ganz glücklich und werde es wohl nochmal ribbeln.
🐑 Außerdem ist meine Trachtenjacke weiter gewachsen, das erste Vorderteil ist fertig. Ich werde nun zuerst mal beide Teile baden und zusammennähen um zu sehen, ob mir die Jacke so passt.
🐑 Zu guter Letzt habe ich ein Uralt-Projekt rausgekramt: Stinos aus einer von mir selbst gefärbten Ringelwolle, die ich schon vor über einem Jahr angefangen habe.

Genäht:
🐑 Endlich habe ich mich an einen Trachtenrock gewagt, für den Schnitt und Stoff schon seit bestimmt einem Jahr hier rumliegen.

Der Schnitt ist von "pattern company", Art. 01-830, den Stoff habe ich (erst mal als "Teststoff") bei Stoffe.de gekauft. An sich war der Rock nicht schwer zu nähen, lediglich beim Bund hatte ich so meine Schwierigkeiten. Zum Glück konnte mir die liebe Elli helfen.
Und weil´s so schön war und habe ich aus dem etwas teureren (und richtigen Trachten)-Stoff einen zweiten Rock genäht. 
Hier hab ich zwar auch wieder ein paar kleine Fehler eingebaut - natürlich andere als beim ersten - aber bei passen und gefallen mir sehr gut. Und man lernt ja mit jedem Projekt dazu.
Ach ja, ich habe keine Falten genäht (das war mir dann doch zu schwierig, zumal ich hier mit dem Schnitt gar nicht klargekommen bin) sondern beide Röcke einfach nur gerafft.
🐑 Nun brauchte ich noch ein passendes Oberteil dazu. Und ihr glaubt es wahrscheinlich nicht, aber ich habe kein Trägershirt gefunden, dass meinen Vorstellungen entsprochen hätte! Also, was tut frau? Näht sich einfach eins. Verwendet habe ich eine Kombination aus verschiedenen Schnitten aus dem Buch "Alles Jersey - Shirts & Tops". Leider passt das Shirt gar nicht so wie geplant (nicht zu eng, aber es sollte auch nicht zu weit sein, außerdem wurd´s viel zu lang, ich hab nochmal einiges gekürzt, die Nähte sitzen nicht da wo sie hinsollen, usw.), aber beim nächsten Mal kann´s ja nur besser werden.

Und sonst so:
🐑 Das Wollfestival Hamburg fällt genau in unser Urlaubswochenende - hurra! Ich habe auch schon die Karten für Antonia und mich gekauft. Und während der Aufnahme kam ein Überraschungspäckchen per Post: Beutebeutel für uns beide!
🐑 Ebenfalls zum Thema "Urlaub" bin ich am Überlegen, was ich denn als Urlaubsprojekt anschlage: Socken? Das Tuch Meline? Oder ein UFO mitnehmen? Ihr werdet in der nächsten Folge sehen, wofür ich mich entschieden habe 😁
🐑 Mein DaWanda-Shop ist endlich zu Etsy umgezogen. Leider ist es noch seeeehr viel Arbeit, bis bei Etsy alles wieder eingestellt ist. 
Ich habe viele ältere Färbungen wieder eingestellt und als kleines Schmankerl für euch gibt es bis DaWanda schließt auf jede Bestellung 15 % Rabatt, wenn ihr mir dazu schreibt, dass ich meine Videos schaut.

Kontakt:

Blog: swiryas-farbenspielerei.blogspot.de

YouTube: Farbenspielerei
Ravelry: Swirya, Thread "Farbenspielerei Videopodcast"
Instagram: Farbenspielerey
Pinterest: Farbenspielerei
DaWanda: Farbenspielerei
E-Mail-Adresse: Farbenspielerei@gmx.de

Mittwoch, 25. Juli 2018

Videopodcast Farbenspielerei Folge 36 *Versehentlich ohne Titel*

Dieser Post kann (wenn man unbedingt will) als unbezahlte Werbung angesehen werden.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Anschau'n meiner neuen Folge. 


Auch an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, Nachrichten und Mails. 

Links und Infos zum Video:

Gestrickt:

🐑 Mein *Take it all* von Lisa Hannes, den ich im Rahmen des KALs von Annika (Knitting Cats and Unicorns) gestrickt habe, ist fertig geworden.
Dieses Tuch zu stricken hat durch den Wechsel der Farben und Muster sowas von Spaß gemacht! Ich könnte mir auch vorstellen, dass das ein tolles Projekt zur Resteverwertung ist.
Gestrickt habe ich es aus *Highland Sport* von Cloudborn Fibers.
🐑 Nachdem ja ein Projekt fertig war "durfte" ich ein neues anschlagen: *Toe up-Tanz-Stino-Sneaker* für Antonia zum Tanzen. Foto gibt es leider noch keines. Gestrickt werden die Socken aus *Meilenweit Fragola* von Lana Grossa, ein sehr schönes Sommergarn mit Baumwolle und in richtigen "Eisfarben".
🐑 Die Persica ist ein klein wenig gewachsen. 
🐑 Bei der Trachtenjacke ist das Rückenteil fertig geworden und ich habe mit dem linken Vorderteil angefangen. Momentan ist es mir allerdings zu warm um mit der dicken Wolle zu stricken.

🐑 Leider kann ich nicht mehr widerstehen: Ich muss unbedingt endlich den *Starting Point* von Joji Locatelli anschlagen! Zwar muss zuerst noch die Persica fertig werden, aber die Wolle hab ich schon mal gewickelt.

Der Persica-KAL:
🐑 Der KAL startete am 13.5. (Muttertag) und läuft bis 13.8. Die Anleitung findet ihr hier bei Ravelry oder direkt auf dem Blog von Sabine. Für Instagram und Co. würde ich euch bitten die Hashtags #farbenspielereikal und #persicakal zu verwenden. Den Ravelry-Thread zum KAL findet ihr hier.
🐑 Außerdem hat die liebe Sabine (fritzicreativ) hat einen Preis gespendet - vielen Dank liebe Bine😘. 
Teilnahmebedingungen: Verlost wird unter allen, die bis 13.8., 23.59 Uhr fertig sind und im Laufe des 14.8. ein Foto per Mail an farbenspielerei@gmx.de schicken. Wenn ihr vorher fertig seid dürft ihr mir natürlich auch gleich schon ein Foto schicken. Gerne könnt ihr mir in der Mail euren Ravelry- oder Instagram- oder... Namen mitteilen, den ich dann auf das Los schreibe. Wenn ihr nichts angebt verwende ich einfach den Vornamen und den ersten Buchstaben des Nachnamens.
Wichtig: Mit dem Absenden der Mail erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich im Verlosungsvideo den Namen wie o. g. öffentlich nennen darf und dass ich das Foto eures Tuches in einem der nächsten Videos anhängen darf. Solltet ihr eines davon (oder beides) nicht wollen teilt mir dies bitte in der Mail mit. 
Datenschutz: Selbstverständlich werde ich keinerlei Namen oder E-Mail-Adresse an andere weitergeben - außer den Namen und die E-Mail-Adresse der Gewinnerin an Sabine (Fritzi Creativ) zwecks Zusendung des Gewinns - und alle Daten nach Ablauf der Aktion löschen.

Genäht:
🐑 Aus Jersey-Stoff habe ich mir eine Oberarmmanschette genäht, in die ich zum Laufen mein Handy reinpacken kann. Hat durchaus noch Optimierungspotenzial, aber es funktioniert gut.
🐑 Außerdem habe ich aus einem alten Bettbezug und Fleecestoff (keine Ahnung, für was ich den mal gekauft hatte) zwei Hängematten für unsere Frettchen genäht.

Gesponnen:
🐑 Irgendwie scheinen mir unterwegs beide Reifen geplatzt zu sein😂. Ich konnte mich sowieso nur schwer aufraffen zu spinnen und nach ein paar Tagen war´s dann ganz aus. Ein kleines bisschen ist es immerhin geworden.

Und sonst so:
🐑 Leider schließt DaWanda zum 30.8.😢 Momentan findet ihr meinen Shop noch wie gewohnt bei DaWanda, nach meinem Umzug zu Etsy laufen beide Shops bis 30.8. parallel.
🐑 Unsere "Kobolde" sind eingezogen. Wir haben die beiden "Anna" und "Elsa" genannt.
🐑 Außerdem hab ich mich endlich zu einer Gleitsichtbrille entschlossen.

Kontakt:

Blog: swiryas-farbenspielerei.blogspot.de

YouTube: Farbenspielerei
Ravelry: Swirya, Thread "Farbenspielerei Videopodcast"
Instagram: Farbenspielerey
Pinterest: Farbenspielerei
DaWanda: Farbenspielerei
E-Mail-Adresse: Farbenspielerei@gmx.de